Europe

Sous catégorie

ZDFheute Nachrichten
3 heures depuis

Die EU-Staaten Spanien, Irland und Norwegen haben Palästina als eigenständigen Staat anerkannt - trotz Protesten aus Israel. Sie hoffen, dass nun auch andere Länder folgen. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:22 Deutsch-französisches Regierungstreffen Während Präsident Macron das Einsatzgebiet westlicher Waffen im Ukraine-Krieg ausweiten will, ist Kanzler Scholz deutlich zurückhaltender. Heute endete der Staatsbesuch von Macron. 03:54 "Die Einigkeit brach auf" ... so ZDF-Korrespondentin Diana Zimmermann zu den Differenzen von Macron und Scholz zum Thema Waffeneinsatz im Ukraine-Krieg. Dennoch habe man "sehr viel guten Willen" gezeigt. 07:44 Europawahl: EU muss sich verteidigen können Die heiße Phase des EU-Wahlkampfs hat längst begonnen. Topthema für die Spitzenkandidaten der Parteien bleibt die Aufrüstung und ein neuer Posten: ein Kommissar für Verteidigung. 14:16 Staat Palästina von drei Ländern anerkannt Die EU-Staaten Spanien und Irland sowie Norwegen haben Palästina als eigenständigen Staat anerkannt - trotz Protesten aus Israel. Sie hoffen, dass nun auch andere Länder folgen. 17:30 Letzter Verhandlungstag im Trump-Prozess Die Zeugenbefragung im Schweigegeld-Prozess gegen Donald Trump ist beendet. Nun entscheidet die Jury, ob er schuldig ist. Bei einem Schuldspruch könnte er Wählerstimmen verlieren. 23:40 Synthetischer Kraftstoff auf dem Vormarsch In Deutschland soll der Recycling-Kraftstoff HVO100 Diesel bald überall angeboten werden, so der Bundesverband freier Tankstellen. Er gilt als sauberer und klimaschonend. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf https://www.zdf.de/nachrichten. #Palästina #Macron #heutejournal

Tagesschau
3 heures depuis

tagesthemen 22:15 Uhr Bundeskanzler Scholz und Frankreichs Präsident Macron bei Regierungsberatungen auf Schloss Meseberg, EU-Verteidigungsminister beraten über weitere Unterstützung für die Ukraine, Israel setzt Offensive in Rafah offenbar fort, Spanien und Norwegen sowie Irland erkennen Palästina offiziell als Staat an, Die Meinung, Umstrittenes Gesetz in Georgien: Parlament überstimmt Veto der Präsidentin, Weitere Meldungen im Überblick, #mittendrin aus Tübingen: Wie die Stadt klimaneutral werden will, Vorstellung des neuen Kinofilms "Golda - Israels eiserne Lady", Das Wetter https://www.tagesschau.de

ZDFheute Nachrichten
6 heures depuis

Am letzten Tag seines Staatsbesuchs hat Macron den Preis des Westfälischen Friedens bekommen. Die Auszeichnung erhielt der französische Präsident für sein europäisches Engagement. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 00:51 Friedenspreis für Macron Für sein europäisches Engagement hat Frankreichs Präsident Macron den westfälischen Friedenspreis in Münster erhalten. Danach ging es weiter zum deutsch-französischen Ministerrat. 03:00 "Die Einigkeit wurde weiter demonstriert" Frankreichs Präsident Macron ist für ein deutsch-französisches Regierungstreffen nach Meseberg gereist. ZDF-Hauptstadtstudioleiterin Diana Zimmermann berichtet. 04:20 Ausweitung des Waffeneinsatzes Die Frage, ob die Ukraine westliche Waffen gegen Ziele in Russland einsetzen darf, spaltet die EU und die Nato. Die EU-Verteidigungsminister haben heute darüber beraten. 06:34 Anerkennung Palästinas als Staat Norwegen, Irland und Spanien haben Palästina als eigenen Staat anerkannt. Gibt der Schritt einer Friedenslösung im Nahen Osten neuen Schwung? Israel ist trotzdem empört. 08:45 Bodenoffensive wird "fortgeführt" Die israelische Armee rückt weiter nach Rafah vor. Augenzeugen berichten von israelischen Panzern im Stadtzentrum. ZDF-Reporter Luc Walpot berichtet aus Ramallah. 11:19 Gläubiger stimmen für Sanierungsplan Die Gläubiger der insolventen Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof haben dem Sanierungsplan zugestimmt. 16 Filialen müssen allerdings trotzdem schließen. 13:09 Schlussplädoyers im Trump-Prozess Im Strafprozess gegen den ehemaligen US-Präsidenten Trump kam es heute mit den Schlussplädoyers zum großen Finale. Ihm wird vorgeworfen, Unterlagen gefälscht zu haben. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf https://www.zdf.de/nachrichten. #Friedenspreis #Macron #ZDFheute

ZDFheute Nachrichten
6 heures depuis

Die Schlussplädoyers sind für Staatsanwaltschaft und Verteidigung die letzte Gelegenheit, die zwölf Geschworenen von der Schuld oder Unschuld des 77-Jährigen zu überzeugen, bevor diese die Beratungen über das Schicksal des ehemaligen US-Präsidenten aufnehmen. Trump ist in 34 Punkten angeklagt. Es handelt sich um den ersten Strafprozess gegen einen ehemaligen US-Präsidenten in der amerikanischen Geschichte. Seit Mitte April wurden mehr als 20 Zeuginnen und Zeugen gehört. Er selbst hat seine Unschuld beteuert. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt Trump, dass er seine Aussichten auf einen Erfolg bei der Präsidentschaftswahl 2016 durch die Zahlung in Höhe von 130.000 Dollar an die Pornodarstellerin Stormy Daniels habe verbessern wollen. Obwohl die - von keiner Seite bestrittene - Zahlung selbst nicht illegal war, soll Trump bei der Erstattung des Betrags an seinen damaligen persönlichen Anwalt Michael Cohen Unterlagen manipuliert haben, um den wahren Grund der Transaktion zu verschleiern. Dies habe die Zahlungen zu illegaler Wahlkampf-Finanzierung gemacht. Nach den Schlussplädoyers sollen sich zwölf Geschworenen zur Beratung zurückziehen und müssen ein einstimmiges Urteil fällen. Offiziell gibt es dafür kein Zeitlimit, für gewöhnlich beraten Jurys aber einige Stunden bis einige Tage. Im Falle einer Verurteilung wird Richter Juan Merchan das Strafmaß an einem gesonderten Termin festlegen. Sollten die Geschworenen sich auch nach längerer Beratung nicht einigen können, ist der Prozess geplatzt. In diesem Fall hätte die Staatsanwaltschaft die Möglichkeit, das Verfahren mit einer neuen Jury erneut aufzurollen. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Trump ins Gefängnis muss? Wie fallen die Schlussplädoyers aus? Wie reagiert Trump? ZDFheute live analysiert die aktuelle Lage gemeinsam mit ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen in New York und dem Rechtsexperten Kirk Junker. ----- 00:00 Intro und Begrüßung 02:08 Aktuelle Infos von ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen in New York 04:59 Aussage von Donald Trump vor den Schlussplädoyers 05:23 Weitere Infos von ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen in New York 09:34 Rechtsexperte Kirk Junker zum Trump-Prozess 20:39 Updates und Einschätzungen aus New York von Elmar Theveßen ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf http://www.ZDFheute.de/. #Trump #Prozess #USA

Tagesschau
6 heures depuis

Die 20-Uhr-Ausgabe im Livestream und früher auf Abruf: https://ardmediathek.de/tagesschau und https://tagesschau.de Themen der Sendung: 00:00 Guten Abend 00:21 Kanzler Scholz und Frankreichs Präsident Macron zu Gesprächen über Europas Zukunft auf Schloss Meseberg 03:04 Kaum Perspektiven für ein Ende des Ukraine-Kriegs 05:40 Zahl von Einbürgerungen in Deutschland auf Höchststand 06:15 Spanien und Norwegen sowie Irland erkennen Palästina offiziell als Staat an 07:08 Israels Armee setzt Angriffe auf Rafah fort 08:41 Umstrittenes Gesetz in Georgien: Parlament überstimmt Veto der Präsidentin 10:45 Gläubiger stimmen Sanierungsplan für Galeria Karstadt Kaufhof zu 11:08 Umfrage zu Europawahl unter jungen Menschen 13:11 Ältestes Foto Deutschlands entdeckt 14:28 VfL Bochum bleibt in der Fußball-Bundesliga 14:56 Qualität von deutschen und europäischen Badegewässern 15:17 Das Wetter Hinweis: Der Beitrag zur "Fußball-Bundesliga" darf aus rechtlichen Gründen nicht auf tagesschau.de gezeigt werden. Korrektur: Die Sendung wurde nachträglich bearbeitet. https://www.tagesschau.de

DW Deutsch
6 heures depuis

Am 29. Mai wählen die Südafrikaner eine neue Regierung – und viele sind unzufrieden. Nachdem der ANC 30 Jahre lang überwältigende Mehrheiten errungen hat, ist die Zukunft der Partei dieses Mal ungewiss. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/dw.german/ ►Twitter: https://twitter.com/dw_deutsch ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #südafrika #wahlen #anc

Euronews (Deutsch)
6 heures depuis

Der russische Präsident Wladimir Putin würde alles tun, um den Ukraine-Friedensgipfel in der Schweiz zu untergraben, sagte Selenskyj in Brüssel. Die Abwesenheit des US-Präsidenten Joe Biden wäre ein Geschenk für Putin, betonte er. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2024/05/28/belgien-will-der-ukraine-30-f-16-kampfjets-zur-verfugung-stellen Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #EuropeNews

Euronews (Deutsch)
6 heures depuis

Jüngsten Wählerumfragen zufolge würden zwischen 14 % und 22 % der unter 30-Jährigen bei den bevorstehenden Europawahlen für die rechtsextreme Partei Alternative für Deutschland - kurz AfD - stimmen. Aber wer sind diese potenziellen Wähler? LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2024/05/28/was-macht-die-afd-so-beliebt-bei-den-unter-30-jahrigen Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #EuropeNews

Euronews (Deutsch)
6 heures depuis

Nach wochenlangen Diskussionen und Protesten in Tiflis muss die Präsidentin jetzt dem Gesetz innerhalb der nächsten fünf Tage zustimmen. Zuvor hatte sie ihr Veto eingelegt, das von einem Parlamentsausschuss abgelehnt wurde. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2024/05/28/russisches-gesetz-georgische-prasidentin-hat-funf-tage-um-zuzustimmen Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #EuropeNews

Euronews (Deutsch)
6 heures depuis

In großen Teilen Asiens gibt es derzeit Extremwetter. Besonders schlimm ist es in Pakistan, wo die Temperaturen in einigen Gebieten auf bis zu 53 Grad Celsius gestiegen sind. Dort haben bereits Hunderte Menschen einen Hitzschlag erlitten. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2024/05/28/extremhitze-in-pakistan-bei-temperaturen-bis-zu-53-grad-erleiden-hunderte-menschen-hitzsch Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #World

Euronews (Deutsch)
6 heures depuis

Bei einem russischen Angriff auf einen Baumarkt in Charkiw sind mindestens 14 Menschen getötet worden. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2024/05/28/14-tote-nach-angriff-auf-baumarkt-in-charkiw #Nocomment

ZDFheute Nachrichten
10 heures depuis

Um das Auto ist ein Kampf entbrannt: Für die einen ist es ein Symbol für Freiheit, Wohlstand und Status. Für die anderen eine Dreckschleuder, die von den Straßen verbannt gehört. Die Dokumentation "Am Puls" beleuchtet das komplexe Verhältnis der Deutschen zum Auto. Zwischen Nostalgie, ökonomischer Bedeutung und ökologischer Notwendigkeit zeigt sich ein Land im Umbruch. Weitere Folgen von "Am Puls" findet ihr in der Mediathek unter: https://kurz.zdf.de/YLHRl/ ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf https://www.zdf.de/nachrichten #auto #automobile #zdf #nachrichten

Tagesschau
10 heures depuis

Die Geschichte der Fotografie ist fast 200 Jahre alt – Deutschland war nicht ganz vorne mit dabei. Aber nun ist in München ein Foto aufgetaucht, das einen neuen Blick auf die Anfänge hierzulande wirft. Demnach ist das erste Foto Deutschlands älter als bislang bekannt. Es stammt aus dem Jahr 1837 und zeigt die Frauenkirche in München. Alle aktuellen Informationen und tagesschau24 im Livestream: https://www.tagesschau.de/ Alle Sendungen, Livestreams, Dokumentation und Reportagen auch in der ARD-Mediathek: https://www.ardmediathek.de/tagesschau

Tagesschau
10 heures depuis

In Georgien sorgt ein geplantes Gesetz der Regierung seit Wochen für Massenproteste. Kritiker:innen sehen Parallelen zu einem sogenannten „Agentengesetz“ in Russland, mit denen dort gegen kritische Medien und Nichtregierungsorganisationen vorgegangen wird. Vor zwei Wochen hatte Georgiens Parlament das Gesetz verabschiedet. Dann legte die Präsidentin des Landes ihr Veto ein. Es sei verfassungswidrig und widerspreche allen europäischen Standards. Heute richtet sich der Blick erneut aufs Parlament, denn die Regierungspartei möchte mit ihrer Mehrheit das präsidiale Veto überstimmen. ARD-Journalist Norbert Hahn berichtet aus der georgischen Hauptstadt Tiflis. Mehr Informationen: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/georgien-lgbtq-100.html Alle aktuellen Informationen und tagesschau24 im Livestream: https://www.tagesschau.de/ Alle Sendungen, Livestreams, Dokumentation und Reportagen auch in der ARD-Mediathek: https://www.ardmediathek.de/tagesschau

Tagesschau
10 heures depuis

Frieden in der Ukraine schaffen – das hat sich die Schweiz auf die Fahnen geschrieben. Das neutrale Land hat eine diplomatische Tradition und möchte Mitte Juni eine internationale Konferenz abhalten. Das Ziel: Einen konkreten Fahrplan für einen Friedensprozess ausarbeiten. 160 Delegationen sind eingeladen. Das Land, das den Krieg gegen die Ukraine begonnen hat, nämlich Russland, ist nicht dabei. In Brüssel beraten unterdessen heute die Verteidigungsminister:innen über weitere Militärhilfen für das ukrainische Militär. Mehr zum Thema: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/schweiz-ukraine-konferenz-100.html Alle aktuellen Informationen und tagesschau24 im Livestream: https://www.tagesschau.de/ Alle Sendungen, Livestreams, Dokumentation und Reportagen auch in der ARD-Mediathek: https://www.ardmediathek.de/tagesschau

DW Deutsch
10 heures depuis

DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/dw.german/ ►Twitter: https://twitter.com/dw_deutsch ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #dwnewsshorts

Euronews (Deutsch)
10 heures depuis

Informieren Sie sich über das aktuelle Geschehen in Europa und der Welt - Politik, Wirtschaft, Unterhaltung, Kultur und Reisen. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2024/05/28/nachrichten-des-tages-28-mai-abendausgabe Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #TopNewsStoriesToday

Euronews (Deutsch)
10 heures depuis

Die irische Regierung unterstützt die Algenzucht als nachhaltige Möglichkeit zu alternativen Einkommen und zur Unterstützung der Küstengemeinden, die in den vergangenen Jahren mit erheblichen Kürzungen der Fangquoten konfrontiert waren. Mit Unterstützung von The European Commission LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2024/05/28/algenzucht-eine-okologische-zukunft-fur-fischer Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #Ocean

Euronews (Deutsch)
10 heures depuis

Mehr Präsenz im Gazastreifen: Die EU will dazu eine Mission zum Schutz des Grenzübergangs Rafah wieder zum Leben erwecken. Diese ist seit 2007 im Dornröschenschlaf. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2024/05/28/die-eu-will-wieder-starker-im-gazastreifen-prasent-sein Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #EuropeNews

ZDFheute Nachrichten
13 heures depuis

Immer mehr Jugendliche sind scharf auf den kurzen legalen Rausch durch Lachgas. Doch die gesundheitlichen Folgen können gravierend sein. Was viele nicht über die Party-Droge wissen - und warum immer mehr Menschen ein Lachgas-Verbot fordern. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf https://www.zdf.de/nachrichten. #Länderspiegel #Drogen #Lachgas




Showing 1 out of 2